Berichte und Worte meiner Brautpaare

Ina & André, Landgut Walkemühle

"Es war genau so, wie wir es uns gewünscht haben - emotional, locker, gerne auch mal witzig     und für alle zum Wohlfühlen."


Fotos: Inka Englisch, http://www.inkaenglisch.de/

Schon als wir Natalie auf der Frankfurter Hochzeitsmesse zum ersten Mal sahen, wussten wir sofort, dass wir sie gerne als Traurednerin hätten.

 

Bis zur Freien Trauung sollten von dem Moment an noch über eineinhalb Jahre vergehen und über den gesamten Zeitraum wurden wir liebevoll von Natalie begleitet.

 

Regen Kontakt gab es natürlich, als es in die Planungsphase unserer Trauung ging. Zunächst trafen wir uns in einem Marburger Café, es war von Beginn an sehr persönlich, angenehm und locker. Der weitere Kontakt gestaltete sich zuververlässig und verbindlich, meist per e-mail oder what's app. Zu uns nach Hause kam Natalie dann für unsere Kennenlerngeschichte, wir hatten einen wirklich schönen Abend.

 

Die Trauung selbst war unglaublich emotional, wunderbar aufgebaut, toll vorgetragen und die Rede bis ins letzte Detail ausgearbeitet. Es war genau so, wie wir es uns gewünscht haben- emotional, locker, gerne auch mal witzig und für alle zum Wohlfühlen. Die begleitende Musik - das Duo Farbrausch - hat alles perfekt abgerundet.

 

Liebe Natalie: wir danken dir von Herzen für diese unglaublich liebevolle und zuverlässige Begleitung auf dem Weg zu unserer Hochzeit und die rührende, wunderschöne Freie Trauung, die du uns beschert hast!

 

Ina und André

Daniela & Thies, Kulturhof Itzehoe

"Du hast den perfekten Mix aus Ernsthaftigkeit, Humor und Gefühl getroffen."


Wir haben im Mai geheiratet und sind nach über einer Woche von der Trauung noch total geflasht.

 

Natalie, Du hast uns mit so viel Feingefühl, Herz, Kompetenz, Ruhe und Zuverlässigkeit durch unsere Vorbereitungszeit und Trauung geführt! Tausend Dank dafür!

 

Die Zeremonie hat uns beide sehr gerührt. Du hast mit Deinen Worten den perfekten Mix aus Ernsthaftigkeit, Humor und Gefühl getroffen. Einfach wundervoll.

 

Auch viele Gäste haben uns die Rückmeldung gegeben, dass ihnen die Trauungs-zeremonie sehr gefallen hat.

 

Wir hätten uns keine bessere Traurednerin vorstellen können!!!

Vielen lieben Dank von Daniela und Thies

Stefanie & Constantin, Schloss Schönborn Geisenheim

"Natalie hat dazu beigetragen, unseren Hochzeitstag in ein gelungenes Fest zu verwandeln."


Wir haben im Juni 2017 geheiratet. Natalie hat dazu beigetragen unseren Hochzeitstag in ein gelungenes Fest zu verwandeln

 

Bereits bei den ersten Gesprächen haben wir uns sehr gut verstanden und direkt Vertrauen zur ihr gefasst. Bei den Vorbereitungsgesprächen hat sie sich sehr viel Zeit genommen, sich alles genau notiert und unsere Wünsche berücksichtigt.

 

Auch als es auf die Hochzeit zu ging, hat sie sehr viel Zeit investiert, um Details mit uns zu besprechen und uns so gut wie möglich zu betreuen. Dabei hat sie sehr viele Ideen mit eingebracht, wodurch wir unsere Zeremonie individuell gestalten konnten. Zum Beispiel hatte sie die Idee ein Unity-Painting als zeremonielle Handlung anzufertigen. Wir konnten sie jederzeit kontaktieren wenn wir Fragen oder Anregungen hatten.

 

Die Traurede selbst war sehr stimmig und hat unsere Geschichte authentisch wiedergegeben und war mit passenden Zitaten untermalt

 

Wir sind froh, dass Natalie uns bei dem Prozess Ehemann und Ehefrau zu werden begleitet hat und können sie von Herzen weiterempfehlen.

 

Liebe Grüße

Stefanie & Constantin

Elena & Martin, Hotel Dolce Bad Nauheim

"Wir würden dich immer wieder nehmen und auf jeden Fall weiterempfehlen!"


Fotos: Robert Fellner, www.robert-fellner.de

Wir wurden von Natalie am 16.07 diesen Jahres getraut. Der Tag war wundervoll, vor allem auch dank der liebevollen und einzigartigen Trauung von ihr.

 

Wir haben in kürzester Zeit ein freundschaftliches Verhältnis zu unserer Traurednerin aufbauen können. Sie hat sich sehr viel Zeit für die Vorgespräche genommen und es hätte nicht harmonischer ablaufen können.

 

Sie stand uns mit Rat und Tat zur Seite, was sehr hilfreich war, denn so oft heiratet man ja nicht!

 

Vielen Dank, Natalie!!!

 

Wir würden dich immer wieder nehmen und auf jeden Fall weiterempfehlen!

Valerie & Nico, Weingut Domhof Guntersblum

"Die Zeremonie hat genau das wiedergespiegelt, was uns als Paar ausmacht."


Liebe Natalie,

 

noch immer schwelgen wir in Erinnerungen an unsere wundervolle, sehr persönliche Trauung im Juli 2016!

 

Die Zeremonie hat genau das wiedergespiegelt, was uns als Paar ausmacht. Außerdem hast Du für uns und unsere Gäste eine rundum harmonische und fröhliche Atmosphäre geschaffen. Mit Deiner strukturierten und gleichzeitig einfühlsamen Vorbereitung haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die vertrauensvollen Vorgespräche haben die Vorfreude auf den großen Tag weiter gesteigert.

 

Unsere freie Trauung mit Dir als Traurednerin wird uns und unseren Gästen noch lange in sehr schöner Erinnerung bleiben. Wir wünsche Dir alles Liebe und Gute für Deinen weiteren Weg!

 

Valerie und Nico

Alexander & Cristina, Schloss Höchst

"Nach einem ersten Gespräch wussten wir gleich: Das ist sie!"


Fotos: wird noch nachgereicht

Als wir im Januar 2016 bei der TrauDich! Messe in Frankfurt am Main nach einer Freien Rednerin gesucht haben, sind wir auch sofort auf Natalie gestoßen.

 

Nach einem ersten Gespräch wussten wir gleich: ,,Das ist sie!" Ihre nette und sympathische Art hat uns sofort überzeugt.

 

Die Zeit mit Natalie war sehr schön und wir können Sie mit bestem Gewissen weiterempfehlen.

 

Cristina & Alexander

Susanne & Karl, Stöckbauers Weinkastell Alzey

"So etwas hatten sie noch nicht erlebt, so frei, ungezwungen und einzigartig."


Fotos: Dirk Ehrhardt, http://www.fs-hamm.de

Kennengelernt haben wir Natalie auf der "Trau dich"-Messe in Frankfurt. Schon bei den ersten Kontakten per Mail, Telefon und Skype haben wir direkt gemerkt, dass die Chemie zwischen uns stimmt und sie genau versteht was wir wollen.

 

Für das Traugespäch hat sie sich sehr viel Zeit genommen und wir haben direkt Vertrauen gefasst und auch ganz private Erinnerungen an unser Kennenlernen und unseren ersten Kuss mit ihr geteilt. Besonders ich, die Braut, war sehr aufgeregt vor der Hochzeit und habe Natalie auch immer an den Vorbereitungen und meinen Emotionen teilhaben lassen. Durch ihre ruhige Art und ihre Struktur hat sie mir viel Ruhe gegeben in der Zeit.

 

An unserem großen Tag lief dann alles genau so ab wie wir uns das vorgestellt hatten, eigentlich noch viel besser. Die Traurede war sehr persönlich und individuell, sie hat unsere Geschichte genau so wiedergegeben wie sie war, mit all ihren lustigen, traurigen, liebevollen und romantischen Momenten. Sie hat uns genau so beschrieben wie wir sind und unser Motto "Just the way you are" genau auf den Punkt getroffen.

 

Besonders schön fand ich, dass sie auch die Familie mit einbezogen hat und als Überraschung für uns hat die jüngere Tocher meines Mannes noch die Geschichte vom Brautkelch, eines unserer Rituale, vorgelesen, was uns beide zu Tränen gerührt hatte.

 

Wir erinnern uns sehr gerne an diesen ganz besonderen Tag zurück, auch unsere Gäste waren überwältigt von der Trauung und der Feier. So etwas hatten sie noch nicht erlebt, so frei, ungezwungen und einzigartig.

 

Vielen Dank, dass du für uns da warst und diesen "schönsten Tag" mit uns gemeinsam gestaltet hast.

 

Ganz liebe Grüße

Susanne & Karl 

Johanna & Christoph, Schloss Romrod

"Alle waren begeistert von der Trauung, bei der wirklich alles gestimmt hat."


Fotos: Chris Kettner, http://www.chris-kettner.de/

Liebe Natalie, 

 

die ersten euphorischen Tage nach der Hochzeit sind nun um und was bleibt sind Erinnerungen. Erinnerungen an den bisher schönsten Tag in unserem Leben. Wir wollten das vor der Hochzeit nie so wirklich sagen, weil das doch enorme Erwartungen an diesen Tag mit sich bringt, aber im Nachhinein war es ein besonderer Tag. Du hast mit der Gestaltung und Durchführung unserer Trauzeremonie wesentlich dazu beigetragen und dafür möchten wir dir herzlich danken!  

 

Schon seit unserer ersten Begegnung zum Vorgespräch hatten wir ein gutes Gefühl, dass du die richtige für uns sein kannst. Du hast schon im privaten Gespräch eine ruhige, angenehme und ästhetische Art zu sprechen gezeigt, die uns gleich überzeugt hat. Dazu waren wir schnell auf einer Wellenlänge, was dabei geholfen hat sich zu öffnen und mit dir über unsere privatesten Dinge zu sprechen. 

 

Insgesamt hast du dir enorm viel Zeit genommen, uns richtig kennenzulernen. Am Tag der Trauung warst du bestimmt einer der Menschen, die uns am besten kannte. Da wir vor unserer eigenen noch keine freie Trauung kannten, war es sehr hilfreich von dir strukturiert mit einer Checkliste und Infomaterial an die Hand genommen zu werden. Ohne Druck hast du uns geholfen "unsere" individuelle Trauung zu gestalten. 

 

Das Feedback unserer Gäste möchten wir an dieser Stelle auch an dich weitergeben. Alle waren begeistert von der Trauung, bei der wirklich alles gestimmt hat. Du hast uns jederzeit ein gutes Gefühl gegeben. Eine bessere Wahl hätten wir nicht treffen können. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei dir bedanken. Wir hoffen, dass du noch viele weitere Paare bei ihrem schönsten Tag im Leben begleiten wirst.

 

Ganz liebe Grüße, 

Johanna und Christoph

Anna & Bernard, Alte Villa im Wispertal

"Durch Deine Trauungszeremonie ist dieser Tag zu unserem

perfekten Hochzeitstag geworden."


Fotos: Michael Bausch, http://www.inthislight.de

Es war...

 

...im Herbst 2012. Wir waren voller Vorfreude auf die anstehende Trauung im Sommer 2013. Ein großes Fest sollte es werden und auch sowas wie eine Zeremonie wollten wir haben. Da Bernard nicht gläubig ist, aber Anna schon, suchten wir nach einer Lösung, die uns beiden zusagte. Um die Hochzeit herum war viel zu planen und eine Trauung ist immer eine sehr persönliche Sache. Zum Glück kamen wir relativ schnell auf Dich. Du studiertest nicht nur Theologie, sondern bei Dir hatten wir auch einfach ein gutes Gefühl, dass Du den richtigen Rahmen für diesen Tag setzten könntest.

 

Nach einem ersten Gespräch hast Du Dich dann auch sogleich ans Werk gemacht. Unsere Ideen aufgriffen und anschließend bei mehreren Treffen eine sehr persönliche Hochzeitszeremonie erarbeitet. Du gabst uns die richtige Struktur und die notwendigen Denkansätze zur Gestaltung unserer ganz eigenen Zeremonie. Wir fühlten uns von Anfang an bei dir wohl und empfanden die Vorbereitung - im ganzen Stress - als wohltuende Abwechslung. Wir konnten gestalten ohne dabei an alles Denken zu müssen.

 

Vor der Trauung selbst waren wir sehr aufgeregt. Sie war witzig, romantisch und sehr persönlich. Unsere Vorstellungen von der Zeremonie wurden jedoch bei Weitem übertroffen. Du hast zwar mit uns zusammen die wesentlichen Programmpunkte im Vorfeld erarbeitet, aber die Trauung hielt noch einige wunderschöne Überraschung für uns bereit. Unsere Gäste wurden in die Trauung im Rahmen von Fürbitten eingebunden. Dies hat uns sehr gut gefallen. Viele Gäste waren erstaunt, da Sie doch vieles nicht wussten, was Du in Deiner Rede über uns berichtet hast. Durch Deine Trauungszeremonie ist dieser Tag zu unserem perfekten Hochzeitstag geworden.

 

 Liebe Grüße,

Anna & Bernard

 

PS: Darüber hinaus hat Natalie noch einige nützliche Tipps

rund um das Thema Hochzeit parat :)

Vera & Daniel, Schloßkirche Gelnhausen-Meerholz

"Wir konnten fühlen, dass die Traurede eigens für uns geschrieben worden war..."


Fotos: Daniel Meissner, http://daenyo.de/

Immer wieder gerne...

 

denken wir an unsere Hochzeit, die tolle Feier und die wunderschöne kirchliche Trauung zurück. Dies haben wir nicht zuletzt auch Natalie zu verdanken, die mit ihrer warmen, offenen und entspannten Art enorm dazu beigetragen hat, dass wir uns im Vorfeld und während der Trauung sehr wohl gefühlt haben und sich unsere Nervosität und Anspannung legen konnte.

 

Sie ist behutsam auf unsere Wünsche eingegangen und hat die Trauung gemeinsam mit dem Gemeindepfarrer vorbereitet und durchgeführt. Zudem hat sie sich noch darum gekümmert, die persönlichen Fürbitten unserer Familie zu sammeln und in die Trauung einzubringen.

 

Wir konnten fühlen, dass die Traurede eigens für uns geschrieben worden war, da sie sehr individuell auf uns Bezug nahm und keinerlei floskelhafte Textbausteine enthielt, wie wir es zuvor schon bei anderen Trauungen erlebt hatten.

 

Deshalb sind wir nach wie vor froh, uns für Natalie entschieden zu haben und können sie wärmstens weiter empfehlen!

Larissa & Tom, Kleine Kirche im Irgendwo*

"Jedes Paar, dass dich bei der Hochzeit an seiner Seite hat,

kann sich glücklich schätzen!"

*Auf Wunsch des Brautpaares sind Name und Ort anonymisiert


Liebe Natalie,

 

wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal für deine unglaubliche Unterstützung bei unserer Hochzeit bedanken! Es war ja eine gewisse Herausforderung, eine Art der Trauung zu finden, die uns beiden entsprach und mit der wir uns beide wohlfühlen konnten, ohne uns zu verstellen. Ein Pfarrerssohn, für den (und dessen Familie) eine kirchliche Trauung einfach dazu gehört und eine überzeugte Atheistin, die sich normalerweise nicht in die Kirche verirrt. Dazu noch ein (Schwieger-)Vater, der als Pfarrer das Paar am liebsten selbst trauen möchte. Dies unter einen Hut zu bekommen schien zunächst kaum vorstellbar.

 

Zum Glück hattest du als unsere Trauzeugin und studierte Theologin eine Lösung für uns parat. Mit einer Engelsgeduld und einer unerschöpflichen Motivation und Ausdauer hast du in vielen ausführlichen Gesprächen mit uns und Toms Vater, der ja zugleich unser Pfarrer war, einen Gottesdienst geplant und organisiert, der zwar in der Kirche stattfand und vom Ablauf her an eine "normale" kirchliche Trauung angelehnt war, der jedoch sehr individuell gestaltet und auf unsere unterschiedlichen Weltanschauungen abgestimmt war.

 

Mit großem Eifer und einiger Überzeugungskunst hast du dafür gesorgt, dass wir uns weder "vor Gott" einander versprechen mussten (also ein Trauversprechen ohne den Zusatz "mit Gottes Hilfe"), noch Bibelstellen gelesen wurden oder Lieder gesungen wurden, deren Text sich mit einer atheistischen und etwas kirchenkritischen Haltung nicht vereinbaren lassen. Du hast viel Zeit und Mühe investiert, entsprechende Lieder und Liedstrophen zu finden, hast Fürbitten geschrieben, die authentisch und echt klangen und hast dafür gesorgt, dass es eine wunderschöne und unvergessliche Trauung für uns wurde und am Ende alle glücklich waren - sogar Toms Vater.

 

Du warst auch selbst an der Trauung beteiligt und hast wunderbare Worte für uns gefunden, die uns zu Tränen gerührt haben und warst mit ganzem Herzen bei der Sache. Aber nicht nur bei der Trauung hast du eine tragenden Rolle übernommen, auch bei der Planung und Vorbereitung unserer Feier warst du mit vollem Eifer und einem riesigen Engagement dabei und hast sowohl im Vorfeld bei der Koordination aller Beiträge der Gäste als auch während der Feier den Überblick behalten und dafür gesorgt, dass einfach alles reibungslos funktionierte und wir uns um nichts Gedanken machen mussten, sondern einfach unsere wunderschöne Feier genießen durften.

 

Wir danken dir für dies alles von ganzem Herzen! Eine so tolle und zugleich kompetente Trauzeugin kann man nur jedem Brautpaar wünschen! Umso mehr freut es uns, dass du nun dein Talent und deine Leidenschaft zum Beruf gemacht hast und unsere Hochzeit quasi den Grundstein für eine hoffentlich sehr erfolgreiche und erfüllende Arbeit als Traurrednerin gelegt hat. Jedes Paar, dass dich bei der Hochzeit an seiner Seite hat, kann sich glücklich schätzen!

 

Wir wünschen dir alles Liebe und Gute und ganz viel Spaß bei deiner Arbeit!