Freie Trauungen und Liebesfeiern

Lieben heißt:

von ganzem Herzen „Ja“ sagen

zu einem anderen Menschen.

 

Ein „Ja“,

 

so groß, dass auch ein paar kleinere „Neins“ darin Platz finden,

so mutig, dass auch die Angst ihm nichts anhaben kann,

so verständnisvoll, dass selbst das Unverständliche darin Platz findet,

so feierlich, dass sogar das Alltägliche ein kleines Fest wird,

so klar, dass selbst der Zweifel ihm nicht schaden kann,

so vertraut, dass auch Fremdes und Neues darin Einlass finden können. 

 

(Anthony Robbins) 


Frei heiraten – Ihre einzigartige Trauung

Sie haben sich dafür entschieden, "Ja" zu sagen dazu möchte ich Sie erst einmal ganz herzlich beglückwünschen! Da Sie auf meine Seite gefunden haben, nehme ich an, dass Sie dieses "Ja" nicht nur still im Herzen oder standesamtlich sprechen möchten, sondern nach einem feierlichen und romantischen Rahmen suchen, um diesen besonderen Moment in Ihrem Leben zu würdigen.

 

Eine Freie Trauung kann Ihnen diesen Rahmen bieten, unabhängig von Ihrer Religion und Konfession, Weltanschauung, Biographie und Sexualidentität. Die Entscheidung für eine Freie Trauung ist zudem eine Entscheidung für eine individuelle Trauzeremonie, die ganz auf Sie als Paar und Ihre Geschichte zugeschnitten ist und Ihre ganz persönlichen Wünsche und Vorstellungen für Ihre Trauung ernst nimmt und umsetzt. Das bezieht sich sowohl auf Ort, Zeitpunkt, Ablauf als auch die einzelnen Elemente Ihrer Trauung.

Wo und wann möchten Sie getraut werden?

In einem herrschaftlichen Schloßpark unter einem luftigen Baldachin mit einer großen Gästeschar? In einer kleinen heimeligen Kapelle, nur mit Ihren wichtigsten Angehörigen und Freunden? Am Ufer eines Sees, der eine besondere Bedeutung für Ihre Liebesgeschichte hat? Barfuß an einem weißen Traumstrand unter Palmen fernab der Heimat, nur Sie und Ihr Schatz?

Im Sonnenschein auf einer kleinen Bergalm, umgeben von duftenden Wiesen und dem Geläut der Kuhglocken? In einer wildromantischen Burg im Winter und an den Fenstern tanzen die Schneeflocken? Ganz rustikal auf dem Land oder in Ihrem heimischen Garten mit einer anschließenden Grillparty? Im Allgäu, an der Nordsee, auf den Malediven, in Italien

 

oder...?

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und hören Sie auf Ihr Herz! Mit einer Freien Trauung sind viele spezielle Orte möglich.

Wie möchten Sie sich trauen lassen?

Ob Sie groß oder klein, draußen oder drinnen, pompös oder schlicht, traditionell oder modern, klassisch in weiß oder mit einem Motto, fokussiert auf sich oder unter Einbindung von Gästen, lediglich mit Ja-Wort oder mit einem Eheversprechen und verschiedenen symbolischen Handlungen heiraten möchten, ob Sie dies weltlich, religiös, interreligiös oder multilingual tun möchten und in Deutschland oder im Ausland, ist Ihre ganz freie Entscheidung.

"Frei" heiraten bedeutet, dass Sie sich frei machen können von Regeln und Vorgaben, was Abläufe, Formen und Inhalte einer Trauung betrifft. Aber auch: sich auf Entdeckungsreise machen zu sich selbst und zu Ihnen als Paar. Folgende Fragen werden Teil dieser Reise sein:

Auf welche Art und Weise möchten wir beide eigentlich heiraten?

 

Was macht unsere Partnerschaft und unsere Liebesgeschichte aus?

 

Was erhoffen wir uns von der Eheschließung und was möchten wir einander versprechen?

 

In welchen Worten und mit welchen Handlungen können wir unsere Liebe ausdrücken, um ein Symbol zu finden, das uns in guten Zeiten beflügelt und uns in schwierigen Halt gibt? 


Wie ich Ihre "Traumtrauung" gemeinsam mit Ihnen umsetze...

Bei der Beantwortung der obigen Fragen sowie der Ausgestaltung und Durchführung Ihrer Trauung bin ich mit Rat und Tat an Ihrer Seite. Aufgrund meiner langjährigen Ausbildung kann ich fundiertes Wissen und Erfahrungen in den Bereichen Konzeption und Organisation von Feiern, Einsatz und Weiterentwicklung von Symbolhandlungen, Schreiben und Halten von Reden und in der Beratung von Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen sinnvoll für Sie einsetzen.

 

Im Anschluss an das unverbindliche und kostenlose Kennenlerngespräch, verabreden wir ausführliche Traugespräche, in denen wir gemeinsam herausfinden, wie wir an Ihrer Wunschlocation Ihre unvergessliche Trauzeremonie gestalten können.

Konkret erhalten Sie von mir:

 

  • Ideen und Gestaltungsvorschläge, 
  • Tipps und Erfahrungsberichte, 
  • Material- und Inspirationsquellen zu Ritualen und
  • individuell für Sie angefertigte Texte (z.B. Trauansprache/-fragen) und individualisierte oder eigens entwickelte Symbolhandlungen.
  • Ich setze in der Planungsphase Ihrer Trauung Kreativität und Sprachgefühl, aber auch strukturierte To-Do-Listen ein,
  • nehme Kontakt zu anderen Dienstleistern, Trauzeugen und Angehörigen auf, falls diese in der Zeremonie eine besondere Rolle spielen,
  • und am Tag der Trauung bin ich früh genug da, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Feier sicherzustellen, und führe Sie und Ihre Gäste dann souverän durch die Zeremonie alles was es eben braucht, damit Sie sich auf Ihrer "Traumtrauung" wiederfinden.

Mein Ziel ist es, für Sie eine Trauung zu entwerfen, die Ihre Persönlichkeiten wiederspiegelt und für Sie und die Gäste hörbar und fühlbar werden lässt, was Ihre Liebe so besonders macht. Gerne begebe ich mich daher auf die Suche nach einem Roten Faden für Ihre Trauung, wenn Sie das möchten.

 

Ihre gemeinsame Leidenschaft ist die Musik? Sie haben zwei sehr unterschiedliche Temperamente und finden, das gibt Ihrer Liebe erst die richtige Würze? Ihre Beziehung ist geprägt von der Begeisterung für fremde Kulturen und Ihren gemeinsamen Reisen rund um den Globus? Sie sind Kunstliebhaber und insbesondere die Pracht und Üppigkeit des Barock hat es Ihnen angetan? Ihr gemeinsames Ritual ist das Glas Rotwein am Abend, bei dem Sie sich Zeit füreinander nehmen und alle Probleme aus der Welt schaffen? Eine verborgene Stelle an einem See hatte eine besondere Bedeutung in der Anfangszeit Ihrer Liebe? Ihrer Verlobung ging ein außergewöhnlicher Heiratsantrag voraus?

 

Prima, denn genau solche Eigenheiten, Interessen, Hobbies, Rituale und Feinheiten Ihrer gemeinsamen Liebesgeschichte können zu einem Leitmotiv Ihrer Freien Trauung und zur Inspirationsquelle für Dekoration, symbolische Handlungen, die Trauansprache und weitere Texte werden. Ihre Trauung erhält dadurch einen ganz eigenen Charme und trägt unverwechselbar Ihre Handschrift.

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Vorbereitungszeit Ihrer Trauzeremonie. Viele Paare empfinden die Traugespräche als "Ruhe-Inseln" in den oftmals stressigen Hochzeitsvorbereitungen. Hier besteht die Möglichkeit, sich ganz auf das Wesentliche Ihrer Hochzeit zu konzentrieren: Ihre gemeinsame Liebe, Ihre Geschichte als Paar und das Versprechen, das Sie sich geben möchten.