Transparenz - Honorar und Leistungen

Download
Detaillierte Auflistung meiner Leistungen (gültig ab 01.11.2020)
Honorare und Pakete 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 586.4 KB

Zusammenarbeit mit Hochzeitsfotograf Michael Bausch/"inthislight":

Weitere Informationen (bitte anklicken)


Viele Brautpaare sind bereit, einen hohen Betrag in die Buchung ihres Trauredners und damit in ihre Trauzeremonie als Höhepunkt der Hochzeit zu investieren. Aus diesem Grund ist mir Transparenz bezüglich meines Honorars ein großes Anliegen.

Ich arbeite mit Festpreisen, was den Vorteil hat, dass die Trauzeremonie in Eurer Budgetplanung für die Hochzeit einen sicheren Faktor darstellt. Die gestaffelten Preismodelle sollen darüber hinaus den unterschiedlichen Bedürfnissen der Brautpaare gerecht werden: ob eher klassisch, kreativ und extravagant, Ihr bezahlt nur das, was Ihr wirklich in Anspruch nehmen möchtet.

 

Meine Honorare sowie die angegebene Arbeitszeit beruhen auf meinen bisherigen Erfahrungswerten und meinem Anspruch, für jedes Paar, unabhängig vom Modell, individuelle Texte, Handlungen und eine einmalige Trauansprache zu entwerfen.

 

Vorgefertigte Abläufe, Redemuster und Textschablonen, wie sie von einigen Anbietern eingesetzt werden, entsprechen nicht der Philosophie meiner Liebesbaum Zeremonien. Dementsprechend hoch ist auch der Zeitaufwand für jede Trauung!

 

Bitte bedenkt, dass zu den fixen Honoraren noch Fahrtkosten hinzukommen können. Diese hängen vom Ort Eurer Hochzeit und Euren örtlichen Wünschen für die Vorgespräche ab, die ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht kenne.

 

Solltet Ihr das Gefühl haben, Euch in meinen Paketen nicht wiederzufinden, sprecht mich gerne an! Die Modelle sollen eine erste Idee vermitteln, was möglich ist und wo Eure Wünsche preislich angesiedelt sein könnten. Im kostenlosen Kennenlerngespräch berate ich Euch dann eingehend und wir finden zusammen heraus, welches Angebot empfehlenswert für Euch ist.

 

Zur durchschnittlichen Honorarhöhe von Hochzeitsrednern informiert Euch gerne an dieser Stelle: Was darf eine Freie Feier kosten?