"Free as a Bird": Das Besondere an Freien Feiern und Zeremonien

Wenn auf dieser Seite von Freien Feiern die Rede ist, dann ist Freiheit tatsächlich in einem ganz universalen Sinn gemeint. Eine Freie Feier ist grundsätzlich frei von Vorgaben und Regeln in Bezug auf die Gestaltung. Deswegen gilt auch:

 

DIE Freie Feier gibt es prinzipiell nicht.

 

Es existieren jedoch Merkmale, die eine Zeremonie zu einer Freien Feier werden lassen. Freie Feiern ereignen sich unabhängig von:

 

  • der Zugehörigkeit oder Nicht-Zugehörigkeit zu einer spezifischen Kirche, Konfession und Religion,
  • überlieferten Gestaltungsvorgaben in Bezug auf Abläufe und Elemente,
  • speziellen Orten und Gebäuden,
  • bestimmten Zeitpunkten,
  • dem traditionellen Konzept der Mann-Frau-Ehe.

 

Ihre Feier kann, muss aber nicht religiös ausgerichtet sein. Wir können sie weltlich gestalten, christlich, interreligiös, multikulturell oder spirituell, mit traditionellen, modernen oder eigenen Symbolen. Es entscheidet allein Ihre Sicht auf die Welt, Ihr Anlass, Ihr Hintergrund.

 

Die Besonderheit Freier Feiern besteht gerade darin, dass eben nicht festgelegt ist, wie diese Feier auszusehen hat. Es bieten sich quasi unendliche Möglichkeiten der Gestaltung an. Andererseits stehen jedoch auch gewisse Erwartungen und Wünsche im Raum, eigene und die anderer Beteiligter, wie eine Feier auszusehen hat. Frei feiern bedeutet daher auch, sich bewusst fragen:

 

Wie soll meine Feier eigentlich aussehen?

 

Alles kann, nichts muss! Natürlich haben sich im Laufe der Menschheitsgeschichte, in den verschiedenen Kulturen und Religionen, Abläufe und Formen für Feiern ausgeprägt, die als sinnvoll und tragend erlebt werden. Sie geben uns Halt in Übergängen, verbinden uns mit anderen Menschen bzw. der Gesellschaft, in der wir leben. Das ist gut und wichtig und Sie dürfen sich daran gerne orientieren, wenn wir Ihre Feier gemeinsam gestalten. Ein Blick über den Tellerrand des Vertrauten hinaus kann aber auch neue Wege eröffnen zu Texten und symbolischen Handlungen, die uns auf ganz individueller Ebene ansprechen.

 

Eine Freie Feier wird von einem Freien Theologen, Pfarrer, Redner oder Ritualdesigner bzw. -begleiter Ihrer Wahl gestaltet und durchgeführt. Nähere Informationen zu den verschiedenen Anbietern finden Sie hier: FAQ.