Die Philosophie meiner Freien Feiern

Der Baum in den Jahreszeiten versinnbildlicht das menschliche Leben: das Erwachen neuen Lebens, das volle in Kraft stehen in der Mitte des Lebens, Prozesse des Alterns sowie das Sterben und Loslassen am Ende des Lebens. Für all diese Phasen des Lebens und ihre Anlässe biete ich Freie Feiern an.

 

Ein Baum ist aber nicht nur das, was wir an der Oberfläche sehen. Er ist tief in der Erde verwurzelt und trotzt den Stürmen des Lebens. Sowie auch wir Menschen einen festen Platz und Halt brauchen. Das wird gerade an den spezifischen Übergängen und Wendepunkten des Lebens deutlich, die, bewusst und unbewusst, Unsicherheiten und Fragen aufwerfen, aber auch Träume und Sehnsüchte entfachen. 

 

Liebesbaum Zeremonien fangen diese Fragen, Wünsche und Träume auf. Mit Ihnen gemeinsam entwerfe ich Ihre maßgeschneiderte Feier und entwickle Texte und symbolische Handlungen, die Ihre Geschichte aufnehmen und bestenfalls zu einem tragenden Wert, zu einer Wurzel für Sie werden können.

 

Die Blätter eines Baumes fliegen davon wohin genau,  ist nicht immer sichtbar. Auch deswegen passt der Baum so gut zu meinen Freien Feiern. Denn ganz unabhängig davon, wie Sie diesen Bereich nennen, der für uns nicht greifbar ist oder ob Sie sich ganz auf Ihr gegenwärtiges Leben konzentrieren, all diese Weltanschauungen und Einstellungen haben bei Liebesbaum einen Platz.

 

Ihre Zeremonie gestalte ich ganz nach Ihren Vorstellungen und ganz frei oder entlang von traditionellen Formen und Abläufen. Sie bestimmen selbst, womit Sie sich wohlfühlen. Ich arbeite mit viel Herzblut und kreativer Energie, immer individuell auf Sie zugeschnitten mit einzigartigen Texten, die in Erinnerung bleiben. Ich bin gerne punktuell zu speziellen Anlässen im Einsatz, freue mich aber auch, Menschen in einer anderen Jahreszeit wieder zu begegnen.